Winfried Günnemann

ist Fachanwalt für Strafrecht.

Er hat in großen Verfahren, die öffentliche Aufmerksamkeit erregt haben, erfolgreich verteidigt.

Sein Ehrgeiz liegt darin, für seinen Mandanten eine Einstellung des Strafverfahrens bereits im Ermittlungsverfahren zu erreichen, so dass dem Mandanten eine Hauptverhandlung erspart bleibt. Dies kann durch eine schriftliche Stellungnahme gelingen, die Rechtsanwalt Günnemann nach gründlichem Aktenstudium und sorgfältiger Analyse der Beweissituation und nach der Besprechung mit dem Mandanten erarbeitet.
Er hat Freude daran, sich auf anderen Rechtsgebieten in eine fremde Materie einzuarbeiten. Besonderes Interesse hat er an Rechtsfällen, die mit medizinischen oder technischen Fragestellungen verknüpft sind.

Die erfolgreiche Arbeit auf vielen verschiedenen Rechtsgebieten – von A wie Atomrecht bis Z wie Zweitwohnungssteuer – haben ihn zum Generalisten qualifiziert.

Nach über 40 Jahren des Kampfes für seine Mandanten im Gerichtssaal ist Rechtsanwalt Günnemann ausschließlich außergerichtlich und beratend tätig.